Elektronik und Elektrotechnik Design News

Elektronik und Elektrotechnik Design News

Nullpunktdrift Differential Ausgabe PGIA

Gepostet am 15. August 2014 | Analog

Der ISL28633 ist ein 5V programmierbarer Verstärkung Instrumentenverstärker (PGIA), die Nullpunktdrift verfügt, Rail-to-Rail-Eingang / Ausgang, geringe Verstärkungsfehler, geringem Rauschen und hoher Gleichtaktunterdrückung. Diese Instrumentenverstärker ist ideal geeignet für hochpräzise Anwendung über einen breiten industriellen Temperaturbereich.

Diese Instrumentenverstärker ist mit einer einzigartigen 2-Bit-, 3-State-Logik-Schnittstelle, die bis zu 9 Empfindlichkeitsstufen anbieten können. Der ISL28633 differentiellen Ausgangsverstärker einen Referenzstift, um die Gleichtakt-Ausgangsspannung mit Differenzeingang ADCs Schnittstelle.

Features

Ultra-Hochpräzisionseingangsverstärker wählbar 9 Verstärkungseinstellungen Nullpunktdrift Instrumentenverstärker Pin: G = 1 zu 1.000 Rail-to-Rail-Eingang / Ausgang Differenzausgangs RFI gefiltert Eingänge verbessern EMI Ablehnung Einzelversorgung : 2,5 V bis 5,5 V Dualversorgung: ± 1,25 V bis ± 2,75 V Niedriger Eingangsoffset: 5μV, Max Niedereingangsoffsetdrift : 50nV / ° C, Max Hoch CMRR: 138dB, G = 100 Low Verstärkungsfehler: <0,4%, alle Gewinne, Max Gain-Bandbreite: 2,3MHz Eingangsspannung Rauschen (0,1 Hz bis 10 Hz): 0.4μVP-P Betriebstemperaturbereich: -40 ° C bis + 125 ° C

Anwendungen

Druck und DMS-Aufnehmer Waagen Durchflusssensoren Biometrische: EKG / Blutzucker-Test Temperatursensoren und Messdatenerfassungssysteme Low ohmschen Strommess

Artikel Quellen:
avatar

Sie müssen sich anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen

avatar

Sie müssen sich anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen