Elektronik und Elektrotechnik Design News

Elektronik und Elektrotechnik Design News

RTD Simulator Mit Eingebautem Klimakontrolle

Gepostet am 15. August 2014 | Testen & Messen

Vishay Precision Group angekündigt, die Freilassung von Bulk-Metal ® Foil-Widerstand RTD-Simulator mit eingebauter Klimaanlage. Entwickelt, um Widerstands-Temperaturfühler zu simulieren (FTE) PT-100 und PT-1000-Ausgänge für die Kalibrierung von RTD Instrumente, verfügt das Gerät über einen niedrigen Nominal TCR von ± 1 ppm / ° C von -55 ° C bis + 125 ° C, + 25 ° C ref., und Load-Life-Stabilität von ± 0,005% nach 2.000 Stunden Nennleistung bei + 70 ° C.

Die heute veröffentlichten Gerät bietet eine schnellere, einfachere und weniger kostspielige Alternative zu Jahrzehnt-Boxen und elektronische Simulatoren für die Kalibrierung der Sender, Regler, Datenerfassung, Prozesskontrolle und Laborgeräte in das Feld, Shop, oder Kontrollraum. Jeder Widerstand wird mit der Zertifizierung und verfügt über einen spezifizierten Temperatursimulation - überall von -200 ° C bis + 850 ° C - deutlich auf dem Gerät zur einfachen Identifizierung gedruckt.

Der RTD-Simulator bietet Nennleistungen bis 0,6 W bei +70 ° C und eine maximale Betriebsspannung von 300 V. Das Gerät verfügt über einen Widerstandsbereich von 10 Ω bis 5 kOhm, mit engen Widerstandstoleranz von ± 0,005% (50 ppm). Jede denkbare Ohm-Wert in diesem Bereich, zu sechs Stellen ist mit keinen zusätzlichen Kosten oder Durchlaufzeit-Effekt.

Mit einem nicht-induktive (<0,08 uH), nicht-kapazitive Design bietet die RTD-Simulator eine Anstiegszeit von 1,0 ns mit effektiv kein Klingeln, Thermospannung von 0,05 uV / ° C, Spannungskoeffizienten von <0,1 ppm / V, und Stromrauschen von 0,010 μVRMS / V der angelegten Spannung (<-40 dB). Der Widerstand hält ESD Spikes auf mindestens 25 kV und ist sowohl mit Blei (Pb) und Zinn / Blei-Legierung Terminal Ausführungen erhältlich.

Artikel Quellen:
avatar

Sie müssen sich anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen

avatar

Sie müssen sich anmelden um einen Kommentar zu veröffentlichen